Kräutersuppe

Verwenden Sie frische Kräuter, vielleicht sogar aus Ihrem Garten


Zutaten

  • 200g gemischte Kräuter wie Kerbel, Petersilie, Schnittlauch, Basilikum, Brunnenkresse

  • 2 Stk. Schalotten

  • 1 Stk Knoblauchzehe

  • 3 El Butter

  • 350ml Gemüsebrühe

  • 300 g Sahne

  • 1 El Weißweinessig

  • 2 Eiegelb

  • 70 g Sahne

  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Kräuter waschen, trocknen und Blätter von Stielen zupfen.

  2. Schalotten und Knoblauch schälen und würfelig schneiden

  3. Butter im Topf erhitzen, Schalotten und Knoblauch glasig dünsten.

  4. Gemüsebrühe und Sahne hinzufügen, aufkochen und auf 2/3 einkochen. Suppe mit den frischen Kräutern fein pürieren, salzen, pfeffern.

  5. Für pochierte Eier ca. 1l Wasser aufkochen. Weißweinessig dazugeben und Hitze reduzieren bis es leicht köchelt.

  6. Eier in einem Schöpfer aufschlagen, langsam ins köchelnde Wasser gleiten lassen. 4-5 min. garen. Eier dürfen sich dabei nicht berühren. Eier herausnehmen, auf Küchenkrepp abtropfen, unschöne Eiweißfäden abschneiden.

  7. 2 Eigelb in die heiße Suppe geben & schaumig schlagen. 70g Sahne steif schlagen, unterrühren und alles gemeinsam servieren.

© Kulinarische Abenteuer

Impressum & Datenschutzrichtlinien