Hausgemachtes Apfelbrot


Apfelbrot - einfach so gut und saftig

Zutaten :

750 g säuerliche Äpfel,

50 g Feigen oder Datteln

50 g Rosinen o. getrocknete Marillen

50 g grob gehackte Haselnüsse

250 g brauner Zucker

½ TL Zimt

1 MS Nelkenpulve

500 g Mehl

1 Pkg. Backpulver


Zubereitung:

1. Früchte würfelig schneiden und mit Zucker und Gewürzen über Nacht ziehen lassen


2. Mehl mit Backpulver vermischen und unter die Fruchtmasse geben


3. Kleine Laibchen formen (4 – 5 St.), der Teig sollte sich ungefähr wie Knödelteig anfühlen


4. bei 180 Grad 50 – 60 Minuten backen


5. Das Brot hält ca. eine Woche im Kühlschrank, sonst einfriere


vorschlagen von Genuss-Guide Jutta Heugl


© Kulinarische Abenteuer

Impressum & Datenschutzrichtlinien